* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Links
     Mitglied bei unserer Bjugend werden






erneut fehlte der letzte biss

Die Rückrunde ging wieder einmal so weiter wie sie begonnen hatte. nach einer sehr "lockeren" vorbereitung ohne jegliche testspiele gingen wir auch noch ersatz geschwächt in die partie gegen Laudenbach. wir konnten wieder einmal gut mitspielen und auch gute chancen herausspielen nur fehlte das letzte bisschen glück im abschluss wie so oft und so kam es dann auch das wir 10 minuten vor schluss das 1-0 und kurz vor abpfiff auch noch das 2-0 kassierten durch einen foulelfmeter. Gegen den Tabellenzweiten trotz der Niederlage und der schlechten Vorbereitung konnte man zufrieden sein.....3 punkte verschenkt.
4.4.07 10:29


Enttäuschung in Dorfprozelten

Erneut mit einer neuen aufstellung da viele fehlten gingen wir recht gut in die partie. Die abwehr um steffen Hauck und das Mittelfeld um Bastian Renz stimmte. Doch durch eine un konzentriertheit mussten wir den Rückstand hin nehmen. WIr spielten nicht mer unseren fussball und mussten so auch das 2 und 3-0 hinnehmen durch bittere fehler..sowohl im Mittelfeld(Sturm) als auch abweher und keeper. Mit diesem Rückstand gings dann in die kabine. Wir bauten uns noch einmal auf und das machte sich dann auch bemerkbar. Wir konnten durch Bastian Renz das 3-1 erzielen und kurz drauf auch des 3-2 durch rene Adrian.wir schnupperten wieder LUft und durch einen schönen Freistoss von Hauck konnte Renz per Kopfball ausgleichen. Wir dominierten jetzt die Partei völlig und wollten den sieg....doch nach einem handspiel nahe des 16ers gingen wir erneut durch einen patzer von Grabensee in Rückstand.Hauck gab seinen libero posten auf aber auch das half nicht mehr viel. Wir hätten normal noch einen Elfer bekommen müssen, aber der Schiri kam noch zu unsersn gunsten aus Collenberg die eine Spielgemeinschaft haben mit Dorf...... Lächerlich**auch rene Adrian konnte seine chancen nicht nutzen und so mussten wir wieder durch einen stellungsfehler des 5-3v hin nehmen. Grabensee konnte wieder einmal seine fantastische trainingsleistung bestätigen*danke*.

4.4.07 10:37


Spitzenspiel der Gruppe 3

Bald ist es so weit und wir dürfen den ungeschlagenen Tabellenführer in Rück-Schippach begrüßen. Diese Reise werden sie so schnell auch nicht vergessen. Da wir immmer mehr und mehr wieder Komplett werden steigen die Chacen ernorm. IIn der Hinrunde mussten wir eine 8-0 Pleite hinnehmen.Am Donnerstag wollen wir jedoch vor großem publikum nicht unter gehen und bis zum schluss kämpfen und uns würdig vom Tabellenführer verabschieden(bzw nachhause schicken)Vll haben wir diesmal das Glück und können vll auch ma mit einem guten Schiri die Partie mitgestalten .....auf eurer Kommen freut sich die Bjugend von RückSchipachh..                                                             Die Bjugend wird mit Stars wie Kral und Hauck auflaufen....ein Highlight das es nicht jeden Tag geben wird anstoß ist um 18.30 am Ausweichplatz in Rück.

4.4.07 10:42


Wahnsinns Spiel

Der Topfavorit aus Kleinheubach kamm zu uns und dachte es würde von selbst gehn aber weit gefehtl mit großem Publikum und kampfgeist hielten wir den gästen parolie. Wir mussten allerdings nach kurzer zeit den 1-0 rückstand hiinnehmen durch einen Rückpass aber wir liesen uns nicht beeindrucken und konnten durch schöne Kombination und vorlage von Wolz durch den Treffer von Steffen Hauck den ausgleich erzielen. dannach verflachte die Partie einwenig und beide seiten waren bemüht das tor zu machen wiederrum war es kleinheubach die den Führungstreffer machen konnten aber wir konnten gleich darauf nach klasse einzelleistung von Renz der auf Wolz noch auflegte ausgleichen mit diesem hammerergebniss ging es dann in die kabine und wir waren über glücklich über unsere leistung.Wir wussten das es noch lange 40 minuten geben würde aber liesen am anfang doch nach und mussten 2 dumme gegntore hinnehmen eins davon soger ein eigentor. Dannach hatten wir eine kleine hang phase aber fanden wieder ins spiel und konnten durch Kral der nach einfachem beginn dann doch die schwerere aufgabe wählte das 4-3 machen..das spiel war sehr ausgeglichen und wir mussten leider das 5-3 hinnehmen..aber troz diesem Abstand spielten wir einen klasse fussball und kämpften bis zum schluss.Es ergab sich auch noch die eine  oder andere Möglichkeit aber man muss ein riesen lob an die mannschaft sprechen mit solch einer leistung immer könnten wir viel weiter oben stehn. Sau stark.

Tore Hauck Wolz Kral

7.4.07 10:32





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung